Pressemeldungen Deutscher Mieterbund

|   Wohnungspolitik

„Offener Brief“ an Justizminister Dr. Marco Buschmann

Mietervereine, Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Jurist*innenverbände fordern in einem „Offenen Brief“ an Justizminister Dr. Marco Buschmann eine…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Deutscher Mieterbund begrüßt Wohngeldreform und sieht Verbesserungsbedarf

Wohngeldreform nur eine Seite der Medaille – strengeres Mietpreisrecht nötig

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Heizspiegel 2022: Heizen mit Gas doppelt so teuer wie 2020

– enormes Sparpotenzial für Haushalte

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Mieterbund: Stufenmodell zur Aufteilung der CO2-Kosten stark verbesserungswürdig

CO2-Bepreisung für die Dauer der Energiekrise aussetzen

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Mietenstopp – jetzt erst recht!

Die Bundesregierung hat ein weiteres Entlastungspaket geschnürt. Die Umsetzung vieler Maßnahmen ist allerdings noch unklar. Entscheidend für die…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Staat muss Sozialwohnungsmarkt mit Akutplan und 12,5 Mrd. Euro im Haushalt 2023 retten

Pestel-Chef: „Das ‚soziale Bau-Gewissen‘ leistet gerade seinen Offenbarungseid“

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Effektiver Mieterschutz ist auch im dritten Entlastungspaket Mangelware

Wohngeldreform gut und notwendig, aber kein Allheilmittel und nicht ausreichend

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Mieterinnen und Mieter vor Kündigungen und Gassperren schützen

Bundesregierung verhandelt drittes Entlastungspaket

 

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Deutscher Mieterbund: „Deutschland braucht einen Sozialgipfel!“

VdK Deutschland, SoVD Deutschland, Deutscher Mieterbund und die Tafel Deutschland appellieren an den Bundeskanzler -   „Die Energiekostenexplosion…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Mieterbund: CO2-Preis im Mietwohnsektor aussetzen

Dauerhafte Befreiung der Mieterinnen und Mieter von CO2-Kosten sicherstellen

Weiterlesen