Jubiläumsaktion

für Schüler / Studenten / Auszubildende

... unsere Mietrechtsberater können Ihnen helfen

Beitrittserklärung hier runterladen, zurücksenden und Hilfe bekommen

WICHTIG: Denken Sie an die Zusendung eines Nachweises darüber, dass Sie Schüler(in)/Student(in)/Auszubildende(r) sind.

Neuer Mietvertrag

Vorsicht! Nicht gleich den Mietvertrag unterschreiben, sondern erst durch uns überprüfen lassen. Denn es können jede Menge Fallstricke vorhanden sein und zu unliebsamen Überraschungen führen. Von daher, erst den neuen Mietvertrag von uns prüfen lassen und dann unterschreiben.

Renovierung

In vielen Fällen sind entsprechende Klauseln im Mietvertrag unwirksam, so dass der Mieter nicht verpflichtet werden kann, zu renovieren bzw. Schönheitsreparaturen durchzuführen. Bevor Sie also aufwendige Arbeiten durchführen zu denen Sie womöglich nicht verpflichtet sind, lassen Sie uns den Vertrag vorher prüfen.

Kündigung

Sie haben Angst vor einer Kündigung oder bereits eine Kündigung vom Vermieter erhalten? Hierfür braucht der Vermieter immer einen gesetzlichen Grund. Viele Kündigungen sind aus formellen oder materiellen Gründen unwirksam. Also: Akzeptieren Sie Kündigungen nicht vorschnell, sondern lassen Sie diese von uns überprüfen. 

Mieterhöhung

Ihr Vermieter will mehr Miete? Dann muss er zunächst ein formell und materiell wirksames Erhöhungsverlangen an Sie richten. Schon ein kleiner Fehler und die Erhöhung ist unwirksam. Zahlen Sie daher keine Mieterhöhung ohne vorherige gründliche Prüfung durch uns.

Mängel der Wohnung

Entspricht Ihre Wohnung nicht den vertraglichen Vereinbarungen, z.B. weil Schimmel oder Lärm vorhanden ist, Fenster, Türen oder die Heizung defekt sind, dann ist der Vermieter verpflichtet, diese Mängel abzustellen. Macht er dies nicht, stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Rechte zu (z.B. Minderung, Zurückbehaltung, Schadensersatz, Ersatzvornahme, usw.). Lassen Sie sich von uns beraten und fordern Sie Ihre Rechte ggfs. ein.

Betriebs- und Heizkostenabrechnung

Wir überprüfen Ihre jährlich wiederkehrende Betriebs- und/oder Heizkostenabrechnung. Jede 2. Abrechnung ist falsch, so dass eine Überprüfung durch uns oft bares Geld wert ist. 

Sonstige  Fragen rund um das Mietrecht

Wir beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Mietrecht, Nachbarschaftsrecht, selbstgenutztes Wohnungseigentumsrecht und gewerbliches Mietrecht und übernehmen gegen eine geringe Schreibgebühr die Korrespondenz mit dem Vermieter.